Forpost

Forpost ist ein 2008 geborener Rappwallach von Obrazets x Khiton, der als Ukrainisches Reitpferd eingetragen ist und im Winter 2015 seine Box bei mir bezogen hat.
Beim CHIO 2016 sind wir in der Kleinen Tour erstmals gemeinsam auf einem Turnier gestartet, und was ihm an Erfahrung fehlt, hat er mit seiner erstaunlichen Abgeklärtheit wettgemacht. Forpost ist ein wunderbares "Damenpferd"; er ist unglaublich willig und dabei sensibel, und wer in Aachen gesehen hat, wie er sich in den Pirouetten setzt, der ahnt, wieviel Veranlagung für die höchste Versammlung dieses Pferd mitbringt. Piaffe und Passage wurden ihm in die Wiege gelegt, dazu großes Konzentrationsvermögen. Im Winter 2016/2017 konnten wir erste Treppchenplätze in Kurz-Grand-Prix-Prüfungen für uns verbuchen; jetzt hat er wirklich Grand-Prix-Reife erreicht. Wenn er losschwebt, zieht er alle Blicke auf sich, und ich freue mich darauf, mit ihm in der Königsklasse anzutreten.